Gold - keine Angst vor Zinserhöhung

Technische Analyse Gold
Gold hebt ab

Gold reagiert positiv auf enttäuschende Daten

Chartoption: Nachdem am gestrigen Montag die US-Börse geschlossen hatte, kann sich Gold heute weiter erholen. Bei nahezu gleichbleibenden Kursen im europäischen und asiatischen Handel am heutigen Dienstag gibt Gold wieder Gas.

Die Anleger sind sich einig: Wenn es 2016 noch eine Zinserhöhung geben sollte, dann im kleinsten Bereich.

 

Link: Gold hebt nach Arbeitsmarktdaten ab

 

Technische Analyse: Momentan tritt Gold in einen Widerstandsbereich bei 1336 bis 1340 Dollar. Insgesamt verleiht der Anstieg dem Kurs doch eine gewisse Dynamik. Eine wirkliche charttechnische Befreiung gibt es bei Kursen über 1375 Dollar.

 

Tradingtip: Trader ziehen ihre Stops auf 1325 Dollar nach. Kurz - und mittelfristig werden steigende Kurse erwartet.