Technische Analyse: HeidelbergCement

Technische Analyse heidelbergCement
HeidelbergCement
HeidelbergCement - kaufen

heidelbergCement - so sexy ist Betongold

Chartoption: HeidelbergCement ist eine Perle unter den Dax-Werten. Kaum eine andere Aktie profitiert so vom weltweiten Bauboom. Niedrigzinsen verstärken die Nachfrage nach Immobilien. Zunehmend aufgelegte Infrastrukturinvestitionen in China, Indien, Europa oder Deutschland werden HeidelbergCement noch lange glänzen lassen.

 

Charttechnik: Die fundamentale Bewertung (KGV 2017 ist 13 / Buchwert immer noch unter der aktuellen Notierung bei 80 Euro) lässt auf weit höhere Kurse schließen. Aktuell könnte die Aktie nach dem steilen Anstieg etwas konsolidieren.

 

 Tradingtip: Im Bereich von 75 - 85 Euro langfristig immer ein Kauf. Kurzfristig orientierte Trader setzen Stops bei ca. 76 Euro.