Technische Analyse: Telekom

Technische Analyse Telekom
Telekom Charttechnik

telekom - Erst ab 16,5 Euro wird es spannend

Chartoption: Mit einem KGV von 19 für 2017 ist die Telekom recht gut bewertet. Etwas Phantasie bringt die US-Tochter T-Mobile. Die verhalf mit 69 Millionen Kunden zu einem Quartalsumsatz von fast 18 Milliarden Euro. Der wichtige deutsche Markt jedoch schwächelte und ging um drei Prozent zurück.

 

Charttechnik: Unterstützung fand der Kurs im Juli und August bei ca. 15 Euro. Sollte dieser halten, könnte das Jahreshoch von 16,5 Euro angegriffen werden.

 

 Tradingtip: Ein Einstieg ist erst bei 15 Euro für einen kurzfristigen Trade mit Long zu empfehlen. Dabei ist die Unterstützung genau zu beobachten. Beim Überwinden des Jahreshochs Positionen mit engen Stops ausbauen.